1 — HERZLICH WILLKOMMEN

NICHTS VERMISSEN,
ALLES GEBEN.

Cage – das ist eine neue und bewusst andere Form, Kampfkunst zu praktizieren. Ob Brazilian Jiu-Jitsu oder klassisches Boxen, Inosanto Kali oder Jeet Kune Do. Im Cage finden Sie den Raum, diese Sportarten in Ruhe zu erlernen oder im Detail zu perfektionieren – angeleitet von erstklassigen Trainern und inspiriert von der reduzierten und gleichzeitig energiegeladen Atmosphäre des Cage. Eben „Fine Martial Arts“. Sie möchten uns kennenlernen? Kommen Sie gern vorbei oder vereinbaren Sie gleich einen Termin für ein Probetraining.

2 — UNSERE PHILOSOPHIE

IN BEWEGUNG BLEIBEN,
WEITERKOMMEN

Wir möchten, dass Sie Ihre ganze Kraft entfalten – nicht nur körperlich. Deshalb bezieht unser Training immer auch den Kopf mit ein. Das Ergebnis: Sie erlernen nicht nur neue Bewegungsabläufe, Sie bekommen auch neue Impulse und erfahren viel über (bislang unbekannte) Fähigkeiten. Kurz: Sie geben viel und nehmen noch mehr mit.

3 — UNSER ANGEBOT

VON ALLEM DAS BESTE, NIEMALS BELIEBIG.

Was für ein Angebot: Zehn verschiedene Kampfkunststile, die nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und von qualifizierten Trainern vermittelt werden; eine Ausstattung, die keine Wünsche offenlässt; eine Atmosphäre, die erlaubt, sich ganz auf den Sport zu konzentrieren und Kurse, die so individuell sind wie unsere Teilnehmer – ob Einsteiger oder Profi, Kind oder Erwachsener, Mann oder Frau. Übrigens: Mit Cross bieten wir auch ein effektives Training für alle, die ihre Fitness ganz ohne Kampfsport verbessern möchten.

 

Kampfstile

Boxen

Jeet Kune Do

Jeet Kune Do

Dieses Selbstverteidigungskonzept
wurde vom großen Bruce Lee entwickelt und basiert auf Wing
Chun und anderen Stilen. Wörtlich übersetzt bedeutet es
„Der Weg der abfangenden Faust“. Das Konzept besteht aus
vier Kampftechniken: Trittdistanz, Faustdistanz, Nahkampf
und Bodenkampf. Durch Kombination dieser Künste kann jeder
Sportler einen für sich passenden Stil entwickeln.
Benötigte Ausrüstung: Boxhandschuhe, Open Fingers,
Zahnschutz.

X

Kali/Escrima

Kali/Escrima

Diese philippinischen Kampfkünste
umschreiben ein auf Waffentraining basierendes Kampfsystem.
Zum Einsatz kommen Kampfkunstelemente mit Stock und Messer,
die insbesondere die Koordinationsfähigkeiten, eine
schnelle Reaktion und die Flexibilität des Sportlers
trainieren. Benötigte Ausrüstung: Normale Sportsachen

X

Cross

Cross

Umfassendes Intensiv-Workout, bei dem
Koordination, Geschwindigkeit, Schnellkraft, Maximalkraft,
Kraftausdauer, Beweglichkeit und die Stabilisierung des
„Core“-Bereichs (Rücken, Bauch, Rumpf) verbessert werden.
Trainiert wird in kleinen Gruppen und unter exakter
Anleitung, angepasst an den individuellen Fitnessgrad. Bei
den variantenreichen Workouts kommen Hilfsmittel wie
Kettlebell, Bulgarian Bags, Traktorreifen und Sandsäcke zum
Einsatz.

X

Brazilian Jiu-Jitsu

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) aka Gracie Jiu Jitsu (GJJ): Die
Kunst des entspannten Kämpfens

Entwickelt in den
1930er-Jahren, wird Brazilian Jiu-Jitsu auch „The Gentle Art“
genannt. Der Wettkampfsport, der Elemente aus dem Judo
integriert, kommt komplett ohne Schläge aus und konzentriert
sich auf Würfe, Haltegriffe, Hebel und Würger, und das vor
allem am Boden. Die Idee dahinter: Auch körperlich Unterlegene
können sich mit der richtigen Technik gegen einen stärkeren
Gegner durchsetzen. Benötigtes Equipment: Brazilian Jiu-Jitsu
Gi

X

Luta Livre

Luta Livre (LL): Ringen um die Oberhand

Wörtlich
übersetzt bedeutet Luta Livre, ein in Brasilien beheimateter
Kampfsport mit fast 100-jähriger Geschichte, „freier Kampf“.
Diese Variante des Ringens findet vorwiegend am Boden statt und
beinhaltet klassische Wrestling-Techniken wie Takedowns,
Würgegriffe oder Arm- und Beinhebel. In der Variante „Vale
Tudo“ („Alles geht“) ist Luta Livre einer der Wegbereiter der
modernen Mixed Martial Arts. Benötigtes Equipment:
Freefight-Sparring-Handschuhe, Mouthguard, eventuell
Tiefschutz, enganliegendes Oberteil (Rashguard) empfohlen

X

Mixed Martial Arts

Mixed Martial Arts (MMA): Von allem das Beste

Die Wurzeln dieses sehr intensiven Kampfstils lassen sich bis ins alte Griechenland zurückverfolgen.
Bei den (wörtlich übersetzt) „Gemischten Kampfkünsten“, die Einflüsse von Muay Thai bis
Ringen in sich vereinigen, geht es darum, unterschiedlichste Techniken strategisch und möglichst effektiv einzusetzen.
Gekämpft wird dabei im Käfig – mit einem bewusst reduzierten Regelwerk, das trotzdem die Sicherheit
der Gegner garantiert. Die hohen mentalen und körperlichen Herausforderungen machen
MMA zur Königsdisziplin des Kampfsports.
Benötigtes Equipment: Mouthguard, Boxhandschuhe, Freefight-Handschuhe, Box-Bandagen,
Shinguards, Tiefschutz, kurze Hose, enganliegendes Oberteil
(Rashguard) empfohlen

X

Kettlebell

3 in einer einzigen Kugel: Dynamik, Kraft und Schnelligkeit

Die Kettlebell ist ein funktionales Trainingsgerät. Von außen betrachtet wirkt die Kugel mit dem Henkel
eher plump, sie entfaltet aber bei richtiger Handhabung ein ganzes Bündel an Wirkungen und Möglichkeiten.
Zum einen stärkt das Training mit der Kettlebell den gesamten Bewegungsapparat und zum anderen
verbessert sich die Körperspannung merklich. Dynamische Übungen stärken sämtliche Muskelgruppen und
fördern zusätzlich die Schnelligkeit. Und dann ist da noch eine ganz besondere Wirkung der Kettlebell:
Deine Bewegungen besitzen plötzlich eine äußerlich sichtbare und innerlich spürbare Qualität.
Neben vielen weiteren Vorteilen schätzen gerade Kampfsportler das Training mit der Kettlebell, weil es
die Anfälligkeit für Verletzungen deutlich senkt.
Bleibt noch zu sagen: Enter the Kettlebell

X

 

Kids

„Willkommen auf der Matte, willkommen im Leben.“

Dieser Satz gilt sowohl bei uns im CAGE wie auch in der gesamten Kampfkunst.
In KIDS 1 führen wir Kinder ab 4 Jahren in spielerischer Form an die Grundlagen der Kampfkunst heran.
Auf der sportlichen Seite stehen Koordination, Kraft und Ausdauer im Fokus.
Auf der anderen Seite Disziplin, Charakterbildung und mentale Reife.
Das Kind entwickelt durch unseren Sport ein positives Körperbewusstsein und
lernt wie es sich in schwierigen Situationen verteidigen kann.
Durch Erfolgserlebnisse auf der Matte wird das Selbstbewusstsein merklich gestärkt.

KIDS 2 wendet sich an unsere fortgeschrittenen Kinder. Die Techniken sind hier komplexer,
die Anforderungen an die Koordination, Kondition und Kraft steigen. Interessierte Kinder bereiten wir auf Wettkämpfe vor.
Hier warten intensive Erlebnisse mit Lampenfieber, Pokalen und Medallien auf unsere kleinen fighter.
Aber auch der Umgang mit Niederlagen und Tränen erdet den Menschen und will erlernt werden!
Auch hier stehen wir tröstend und ermunternd an der Seite unserer Schützlinge. Wir kleben Pflaster und wischen die Gesichter wieder trocken.

Wir freuen uns wenn Sie Ihre Kinder zu einem kostenlosen Probetraining im CAGE anmelden.

4 — STUDIO

GANZ EINFACH,
EINFACH GUT.

Neu, hell, anders – das Cage ist ein modernes, hochwertig ausgestattetes Gym, das mit dem Klischee des typischen Kampfsportstudios gründlich aufräumt. Die Atmosphäre ist angenehm reduziert, die Räume großzügig und die Aufteilung klar strukturiert. Die klare, kontrastreiche Gestaltung macht den Kopf frei und sorgt gleichzeitig für frische Energie, der Fokus liegt immer auf Sport und Sportlern. Hier können Sie einen Blick auf Trainingsräume, Umkleidebereich, Bar oder den namensgebenden Cage werfen.

6 — IMPRESSIONEN

7 — SERVICE

STUDIO

CAGE GmbH
Stolberger Straße 370
50933 Köln
Ust-Id.Nr: DE285258612

KONTAKT

André Klaus
Instructor / Geschäftsführer
Josef Schiefer
Instructor / Geschäftsführer
info@cage-fma.de
+49 (0)172 233 77 92